Theater am EuroCampus: Der Besuch der alten Dame


Kann man für eine Milliarde Gerechtigkeit kaufen? Seit der Uraufführung 1956 des Theaterstücks "Der Besuch der alten Dame" von Friedrich Dürrenmatt hat diese Frage nichts an Aktualität eingebüßt. Und auch die Schülerinnen und Schüler der Theater AG der DS Shanghai EuroCampus fanden an diesem Thema und dem Klassiker Dürrenmatts gefallen und brachten das Stück in einer gekürzten Fassung auf die Bühne des Fine Arts Centers der DS Shanghai EuroCampus. Dabei spielten die 21 jungen Schauspieler an zwei aufeinanderfolgenden Abenden (4. und 5. Juni 2013) jeweils einem zahlreichen Publikum die Tragikomödie vor.

"Die Gesamtleistung des Ensembles war sehr gut", sagt Raphael Solian, der die Theater AG leitet, und führt weiter aus: "Aus Zeitnot aufgrund von Klausuren und Klassenarbeiten konnten wir das Stück bis zur Premiere immer nur in Teilen proben und erst zur Generalprobe am Premierenvorabend war klar, dass unsere gekürzte Version doch noch zu lang ist. Wir schrieben das Stück kurzentschlossen ein wenig um. Dass dabei in der letzten Nacht noch neue Szenen auswendig gelernt werden mussten, zeigt klar die Qualität unserer jungen Schauspieler."

Die Namen aller Schülerinnen und Schüler sowie der Helfer hinter den Kulissen stehen in diesem PDF.

dp/PR

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.

 

Fotos © DS Shanghai / dp