Gastbesuch der Caoyang-Mittelschule


Am Dienstagmittag kamen 27 Schülerinnen und Schüler der Stufen 10 und 11 und fünf begleitende Lehrer der Shanghaier Caoyang-Mittelschule zu Besuch an die DS Shanghai EuroCampus. Dieser Besuch sollte der erste Schritt hin zu einem regelmäßigen Schüleraustausch sein.

Hospitationen im Fachunterricht

Die Schülerinnen und Schüler, die seit einem beziehungsweise zwei Jahren Deutsch lernen, nahmen nach einem gemeinsamem Mittagessen und Schulrundgang zunächst am Biologie- und Mathematik-Fachunterricht der 11. Klassen teil. Im anschließenden Chinesischunterricht wurden dann in Gruppenarbeit über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten des chinesischen und deutschen Schulalltags rege diskutiert. Der Schulbeginn um 6:40 Uhr, das Singen der Nationalhymne, Morgengymnastik und die Vielzahl der Hausaufgaben waren für die deutschen Schülerinnen und Schüler erhellende Erkenntnisse. Danach wurden die Erwartungen, Vorteile und Organisation eines Schüleraustauschs intensiv erörtert. Alle Sprachen waren dabei erlaubt, aber die Schüler auf beiden Seiten waren mehr als erfreut, wie weit ihre Sprachkenntnisse sie bringen können.

Der nächste Austausch ist schon geplant

Als es um 16 Uhr für die chinesischen Gäste hieß heimzufahren, stand für alle Beteiligten fest, dass die Zeit viel zu schnell vergangen war. Der Gegenbesuch im Mai steht fest auf dem Programm! Nach ein paar abschließenden Fotos und dem raschen Austausch von Telefonnummern verabschiedeten die deutschen Schüler sehr angetan eine sehr aufgeschlossene und fröhliche Schar chinesischer Jugendlicher.

Sabine Usov