Graffiti in der 6b - Das Making-of


Einige Schüler der Klasse 6b sind auf die Idee gekommen, ein Graffiti-Bild für das Klassenzimmer zu sprayen, da in unserem Klassenzimmer die Wände total leer und langweilig waren. Big Red (alias Jan J.) und ich (Favor) haben dann vor Wochen im Kunstunterricht angefangen, Entwürfe zu machen. Die haben wir dann der Klasse gezeigt. Wir wollten zuerst das Wort „Live“, später haben wir uns aber für „Life“ entschieden. Die Spraycans haben wir bei Taobao bestellt. Vincent und sein Vater haben die Leinwände besorgt, nachdem Luzia vorher genau den Platz an der Wand ausgemessen hatte. Am Sonntag, den 16. März 2013, haben dann viele aus der 6b mit uns zusammen das Graffiti-Painting gesprayt. Unsere Kunstlehrerin Frau Arlt und Herr Sobkowiak, unser Klassenlehrer, haben uns geholfen. Das Ergebnis: cool! Jetzt kommen viele Schüler und Lehrer aus anderen Klassen bei uns vorbei und gucken sich das Graffiti-Bild an.

Favor (alias Niklas)