„Wir haben gelacht und geschmunzelt“ – beim Poetry Slam der 10. Klassen

 

Am 5. Februar 2013 haben 15 Schüler der 10. Klassen ihre selbstgeschriebenen Gedichte im Rahmen des diesjährigen Poetry Slams vorgetragen. Für diesen Abend war das Publikum die Jury und jeder konnte mit der Gabe einer Blume seinen Favoriten unterstützen. Am Ende hat Maximilian Qi, der in Socken erschien, mit seinem Gedicht über das Leben als Tomate, die meisten Blumen erhalten. Aber natürlich gab es an diesem Abend auch sonst nur Gewinner, weil zuvor aus jeder Klasse die fünf Besten ausgewählt worden waren.  

An Emotionen war alles dabei. Wir waren gespannt, haben gelacht und geschmunzelt. Und wer  nicht dabei war, hat etwas verpasst, denn dieser Abend war ein Must!

Juliana Schmidt und Yasmine Ambrogio, 10b