Pimp my Slide – Methodentage "Präsentieren" für Klasse 10


Präsentationen können tödlich sein. Glaubt man einer Umfrage des Wall Street Journals, so droht den Zuhörern und Zuschauern in 84 Prozent der Fälle der Tod – durch Langeweile. Eine Zahl, die man höchstwahrscheinlich auf die Schule übertragen kann. Um etwas dagegen zu setzen, gibt es an der DS Shanghai das Methodencurriculum Selbstständiges Lernen, in dem der Baustein Präsentieren enthalten ist.

Im Rahmen dessen fanden zum zweiten Mal von Montag, den 21. Januar 2012, bis Mittwoch, den 23. Januar 2013, die Methodentage Präsentieren der Jahrgangsstufe 10 stand. Unter der Anleitung von Barbara Jankuhn, Marc Vehlow, Raphael Solian und Oliver Schmitz lernten die Schüler alles Wichtige rund um das Präsentieren mit Power Point oder anderer Präsentationssoftware. Die Themen: Struktur von Präsentationen, Anschaulich präsentieren, Foliendesign, Daten visualisieren, Selbstbewusst auftreten. Danach probierten sie das neue Wissen an ihren eigenen Präsentationen gleich aus und „pimpten“ ( = verbesserten) diese bis zur Vollendung. Zum Schluss stellten sie sich ihren Mitschülern und Lehrern und erhielten ein konstruktives Feedback.

Oliver Schmitz

Fotos © DS Shanghai / dp