Bundesjugendspiele und Sponsorenlauf in der Grundschule


Am Anfang von den Bundesjungendspielen am Freitag, den 1. Juni 2012, haben wir alle ein Lied gesungen und dazu getanzt. Danach ging es los! Alle Klassen waren am Anfang an verschiedenen Stationen. Das Wetter war gut, denn es war nicht zu heiß und nicht zu kalt. Wir hatten am Anfang die Station „Weitspringen“. Unser weitester Sprung war 3, 8 Meter! Danach gingen wir zur nächsten Station. Das war die 800 Meter beziehungsweise 1000 Meter Station, die Mädchen sind 800 Meter gelaufen und die Jungs 1000 Meter (das ist ein Kilometer). Wir waren echt gut da drin! Danach sind wir zur Weitwurfstation gegangen. Als wir damit fertig waren, hatten wir Frühstückspause und wir haben uns alle erholt. Und Helfer und Helferinnen haben auch etwas zu essen bekommen. Anschließend ging es weiter mit Sprinten. Zuletzt war der Sponsorenlauf, bei dem alle schon kaputt waren. Aber wir haben durchgehalten, weil wir für den guten Zweck Spenden sammeln wollten. Dann war der Schultag zu Ende und es war sehr schön.

Jana Lisa Böckem und Merle Hanna Hube aus der 4b

  • Kommentare zu den Bundesjugendspielen von den Kindern aus der 4c sind hier zu finden

Alle Fotos © DS Shanghai / DP