Lesenacht der Klasse 3b

 

Ein paar Tage vorher hat Frau Ihle gesagt, dass die Klasse 3b eine Lesenacht macht. Alle durften kommen.

Um 19:30 Uhr haben wir uns im Klassenzimmer getroffen und sind in den Sportraum vom Kindergarten gegangen. Alle vollgepackt mit Bettzeug, Schlafsack und Kuscheltieren. Wir haben auf den Sportmatten geschlafen.  Fünf Mädchen aus der  9b haben uns eine Stunde vorgelesen.

Danach haben wir selbst gelesen. Um 22:30 Uhr sind wir schlafen gegangen. Frau Ihle ist zu jedem gegangen und hat  “Gute Nacht“ gesagt.

Am nächsten Tag haben wir in der Cafeteria mit unseren Eltern gefrühstückt.  Wir waren ganz allein in der Cafeteria.  Während alle Kinder die erste Stunde hatten, haben wir auf dem Schulhof gespielt. Das war unsere Lesenacht.  Dann ging die Schule weiter.

Timea Heim