> Home > Schulevents

Schüler gewinnt 2. Preis beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

Er hat auch schon ganz große Pianisten getroffen: Alexander im Jahr 2009 mit Lang Lang in Berlin
 

Das erste Mal „herumgeklimpert“ hat er schon mit drei Jahren. „Als ich fünf war, wollte ich dann richtig anfangen Klavier zu spielen“, sagt Alexander Zhang. Und damit hat er bis heute nicht aufgehört. Für sein herausragendes Talent wurde der Schüler der DS Shanghai jetzt ausgezeichnet. Mit einem Klaviersolo, bestehend aus anspruchsvollen Stücken von Beethoven, Schumann, Prokoview und Ravel, spielte sich der Zwölfjährige bei dem  Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in die Herzen der Jury und gewann einen 2. Preis in seiner Altersklasse.

Um bei der Endrunde in der Musikregion Neubrandenburg-Neustrelitz dabei zu sein, musste Alexander in diesem Jahr drei Mal nach Deutschland fliegen und sich vom Regionalwettbewerb über die Landesebene bis zum Bundeswettbewerb qualifizieren. In der Endrunde vom 10. bis 17. Juni 2011 präsentierten sich insgesamt rund 2300 Jugendliche aus den 16 Bundesländern und von 35 deutschen Auslandsschulen in verschiedenen Kategorien und Altersklassen. Nach Angaben der Organisatoren ist der diesjährige Bundeswettbewerb damit der teilnehmerstärkste in den 48 Jahren seines Bestehens.

Rund vier Stunden täglich hat Alexander dafür vorher geübt. „Wettbewerbe sind ein guter Anreiz, um noch besser werden zu wollen“, sagt der Achtklässler. Doch neben der Liebe zur Musik gibt es in seinem Leben auch andere Dinge, die wichtig sind. Alexander wollte beispielsweise nicht die Preisverleihung abwarten, sondern nach seinem Auftritt lieber gleich zurück nach Shanghai fliegen. „Meine Klasse hatte einen mehrtägigen Ausflug zum Shanghai Boot und Yacht Club geplant  – das wollte ich nicht verpassen“, sagt er. "Schließlich war dies die letzte größere, gemeinsame Unternehmung als Klassengemeinschaft, bevor sich im neuen Schuljahr einiges ändert." Aber das Klavierspielen, das bleibt Alexander auf jeden Fall.

Weitere Informationen zu dem renommierten Musikwettbewerb, der unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht, gibt es im Internet unter: www.jugend-musiziert.org

kp/PR

Das diesem Text zugrunde liegende Interview wurde gemeinsam mit Reporterinnen der Schülerzeitung "Gecko" geführt (9. Klasse).