Interview mit der neuen Grundschulleiterin Frau Hube

Zukünftige Grundschulleiterin Annette Hube

Patrick Koppitz, Luca Jakobs, Max Gao und Jonas Mehrländer aus der Homepage-AG möchten ihre neue Grundschulleiterin besser kennenlernen und haben eine Reihe von Fragen.

Patrick: Aus welchem Bundesland kommen Sie?
Ich komme aus Baden-Württemberg.
Patrick: Was ist im Unterricht Dein Lieblingsfach?
Ich habe mehrere Fächer, die ich gerne unterrichte: Sachunterricht, Deutsch, Mathematik, Englisch, Kunst, Ethik, Musik..
Es gefällt mir am besten, wenn ich verschiedene Fächer unterrichten kann.

Jonas: Haben Sie Kinder?
Ja, ich habe einen Sohn und eine Tochter.
Luca: Wie alt sind Sie?
Ich bin 38 Jahre alt.
Max: Sind Sie verheiratet?
Ja, mit Jochen Hube.
Max: Können Sie chinesisch?
Ich kann ein bisschen chinesisch sprechen, aber wirklich nur ein bisschen.
Jonas: Wie viele Sprachen können Sie?
Sagen wir so: Ich habe Deutsch, Englisch, Polnisch, Französisch und Latein gelernt. Am besten beherrsche ich aber natürlich Deutsch und Englisch. In den anderen Sprachen fehlt es mir mittlerweile an Übung.
Luca: Was hast Du für Änderungen in der Grundschule geplant?
Es kommt darauf an, was es bisher in der Grundschule schon gibt. Mir würde beispielsweise eine GSB (Grundschule mit Bewegung) gut gefallen, allerdings muss ich mir erst einen Einfruck von eurer Grundschule verschaffen.
Jonas: Wollen Sie neue Regeln an der Schule einführen?
Auch das hängt von den bisherigen Regeln ab. Wenn diese ausreichen, sind weitere Regeln nicht unbedingt notwendig. Hier ist auf jeden Fall die Meinung des Kollegiums und der Schülerinnen und Schüler wichtig.
Patrick: Waren Sie schon mal Grundschulleiterin oder Schulleiterin?
Ja. Ich habe in den letzten Jahren als Konrektorin mit einem Rektor zusammen eine Grund- und Hauptschule geleitet. Vor einem Jahr ging der Rektor nach Japan, so dass ich als kommissarische Schulleiterin die Schule geleitet habe.
Luca: Wie lange unterrichten Sie schon?
Wenn man das Referendariat mitzählt, sind es schon über 13 Jahre.
Patrick: Unterrichtest Du gerade eine eigene Klasse?
In diesem Schuljahr unterrichte ich in meiner eigenen Klasse. Das ist die Klasse 7. Im Schuljahr davor war ich Klassenlehrerein der Klassen 5 und 6. Und die Jahre davor war ich immer in Klasse 3 und 4 Klassenlehrerin. Als Fachlehrerein war ich auch in den Klassen 1 und 2 tätig.
Patrick: Wie lange wirst Du in Shanghai, bzw. Grundschulleiterin bei uns bleiben?
Der Vertrag gilt drei Jahre lang. Danach kann dieser verlängert werden, wenn es mir und meiner Familie gut gefällt und wenn die DSS mit meiner Arbeit zufrieden ist.

Jonas: Frau Hube, vielen Dank für das Interview und bis bald bei uns in der Schule