> Home > Schulevents

Feierliche Entlassung der acht Realschulabsolventen

 

Nach einer ebenso aufregenden wie anstrengenden Prüfungswoche wurden am Freitag, den 10. Juni 2011, feierlich die diesjährigen Realschulabsolventen verabschiedet. Den acht, nun ehemaligen Schülern stand die Freude ins Gesicht geschrieben, als sie nach der Begrüßung durch den Schulleiter Manfred Lauck und den Reden der stellvertretenden Vorsitzenden des Schulvereins, Dr. Anne Kulich, sowie der Klassenlehrerin Grit Arlt ihre Abschlusszeugnisse in Händen hielten. Stimmungsvoll abgerundet wurde die Entlassungsfeier mit einem Musikprogramm, das Mitschüler und Lehrer vorbereitet hatten, und einer akrobatischen Tanzeinlage von zwei der Absolventen.

„Ihr habt gezeigt, wie leistungsfähig ihr seid und könnt stolz auf euch sein“, sagte Manfred Lauck in seiner Ansprache. Grit Arlt wandte sich vor den insgesamt rund 50 Eltern, Schülern und Lehrern mit sehr persönlichen Worten an ihre Klasse und gab jedem etwas mit auf den Weg. Dabei kam sie auch auf die unterschiedlichen Zukunftspläne der Absolventen zu sprechen: Drei von ihnen bleiben an  der Schule, um das Abitur zu machen, die anderen möchten eine Ausbildung beginnen oder weiterführende Schulen besuchen und gehen dafür nach Deutschland oder Beijing. 

Herzlichen Glückwunsch an die Realschulabsolventen:

Adrian Deja
Diandra Deja
Daniel Linnemann
Marvin Orthey
Michael Ran
Tobias Taube
Bernd-Kristof Passmann
Sascha Wernsdorf

kp/PR

Fotos © DS Shanghai/PR, MM