Sportfest

Wir trainieren für das Sportfest. Heute haben wir geübt, im Quadrat zu laufen und einen Sack in eine Kiste zu werfen. Wichtig dabei ist, dass es kein Wettrennen ist, sondern man 7min aushalten muss. Trotzdem: Wer schnell ist bekommt mehr Punkte. Insgesamt wird es vier Stationen für die erste und zweite Klasse geben.

Das Sportfest ist in ein paar Wochen am 2. Juni. Wir freuen uns schon.  

Markus Li, 2a


Bundesjugendspiele

Das Sportfest sind die Bundesjugendspiele. Deshalb trainieren wir gerade Weitsprung und Werfen. Ich bin ziemlich gut im Werfen, der beste aus der Klasse. Mein Rekord sind 50m.  In folgenden Disziplinen müssen wir Dritt- und Viertklässler antreten: 50m Sprint, für die Mädchen 800m-Lauf, für die Jungs 1000m-Lauf, Weitsprung und Ballwurf.

Luca Jakobs, 4a

Jeder läuft und macht den Wettkampf für sich. Es ist kein Team-Wettbewerb. Am Ende bekommt jeder aber auch eine Urkunde.  Die ersten und zweiten Klassen müssen in folgenden Disziplinen antreten: Dauerlauf 7min und Sack-Kistenwurf.

Vivian Chen, 4c und Victoria Renger, 4a

Sponsorenlauf

Bei den Bundesjugendspielen haben wir einen Sponsorenlauf:  Jeder kann zum Beispiel seine Eltern fragen, ob sie ihn unterstützen. Das eingenommene Geld geht an Japan. Für jede Runde gibt es einen bestimmten Betrag. Es können auch Obergrenzen festgelegt werden. Der Lauf dauert 30min. Wir freuen uns sehr darauf.

Max Müller, 4a