Wir bekommen neue Spielgeräte

Wir bekommen neue Klettergerüste für unseren Schulhof. Das erste kommt dahin, wo vorher das große Klettergerüst stand. Das neue Klettergerüst wird aber noch größer sein.  Es können dann noch mehr Kinder darauf spielen als auf unserem jetzigen. Man kann schnell darauf klettern und an einer anderen Stelle wieder hinunterklettern. An der höchsten Stelle des Klettergerüsts gibt es eine Stange, an der man wie ein Feuerwehrmann herunterrutschen kann. Es gibt allerdings keine Rutsche. Das zweite Klettergerüst hat viele gitterähnliche, wie ein Netz aufgespannte, Seile. Es gibt auch eine Stange zum Runterrutschen. Das zweite Klettergerüst wird dort hinkommen,  wo momentan noch die Röhren im Grundschulhof liegen. Mit einem Schiff kommen die Klettergerüste aus Finnland. In den Sommerferien sind sie da und werden aufgebaut.

Es ist eine gute Idee von der Schule. Der Elternbeirat hat auch eine ganze Menge Geld dazugegeben, damit wir so große Spielgeräte kaufen können. Auch eine gute Idee.

Gerold Gorges, 4a