> Home > Info > Aktuelles
26. Oktober 2012 Mitteilung

Danksagung von Manfred Lauck, Schulleiter am EuroCampus, an die Beteiligten von Harmony Shanghai 2012

Manfred Lauck hat sich mit folgenden Brief an die Beteiligten von Harmony Shanghai 2012 gewendet:

Liebe Frau Kröger-Wang, liebe Mittänzer/innen, liebe Mitglieder des Organisationskomitees, liebe weitere Unterstützerinnen,

nach einem etwas turbulenten Tag und kurz vor meiner Dienstreise nach Deutschland möchte ich Ihnen und Euch allen für diese hervorragende Einzel- und Ensemble-Leistung und diesen wunderschönen, bezaubernden Abend im Theater gestern danken.

Alle Zuschauer waren, wie meine Frau und ich, sehr begeistert, wie Sie und Ihr alle merken konntet. Es war ein einmaliges Erlebnis zunächst einmal für alle direkt Beteiligten, aber auch für uns als Schulgemeinschaft.

Umso trauriger ist es, dass dieses tolle Erlebnis nun nicht morgen schon zusammen mit den chinesischen Schüler/innen gefeiert werden kann. Aber es ist ja nicht abgesagt, nur verschoben.

Ich möchte mich deshalb aber heute schon, wo der Eindruck noch frisch ist, bei Euch, bei Ihnen allen sehr herzlich bedanken. Ihr wart großartig.

Lassen Sie mich aber gerne an dieser Stelle der Initiatorin dieses unglaublichen Projekts, Frau Kröger-Wang, meinen Dank und meine große Anerkennung dafür aussprechen, dass sie mit Hartnäckigkeit, Durchhaltevermögen, viel Elan, Energie und Herzblut es geschafft hat, den „Feuervogel“ mit Royston Maldoom zu uns nach Shanghai zu holen. Das wird Ihnen in der Schulgemeinschaft der Deutschen Schule Shanghai niemand so schnell vergessen. Und Euch alle – die beteiligten Schüler/innen – auf der Bühne des Shanghai Grand Theatre – werden wir auch so schnell nicht vergessen.

Genießen Sie / genießt nun alle die Ruhe, die nach solch einer Anstrengung hoch verdient ist.

Herzliche Grüße
Manfred Lauck