Abschiedsfeier für die Grundschulkollegen

Heute haben wir im Fine Arts Center 9 Kollegen einen Rap vorgesungen, weil sie gehen. Für jeden der Lehrer gab es zwei Strophen. Danach haben die Lehrer ein Lied für die gehenden Kollegen gesungen. Und wir haben einen von den Lehrern selbstgedrehten Film geschaut. Die Lehrer haben sich als berühmte Sanger verkleidet. Zum Beispiel als Elton John. Frau Bock war eine verrückte Frau, die auf dem Boden Gitarre gespielt hat. Frau Ihle sah´ aus wie Herr Klingebiel, sollte aber eigentlich Stevie Wonder sein. Herr Schrimpf hat auf Toilette Gitarre gespielt und sein Oberkörper war nackt. Das war cool. Gespielt wurde das Lied „Rock me´ Amadeus“ von Falco. Frau Sikora war Falco und Frau Huhn war Amadeus Mozart. Zwischendurch wurden die Lehrer eingeblendet, die gehen. Herr von Streit hat mit Frau von Streit zusammen auf einem Klavier gespielt und Frau Hoffmann Blockflöte. Blockflöten sehen so ähnlich aus wie Vuvuzelas. Frau Matzke hat am Anfang Bilder gezeigt und die Geschichte erzählt. 

David Müller & Ennis Blank , 3a

„Ich finde es traurig, dass Herr von Streit geht. Der Musikunterricht bei ihm war so schön.“

Justin Langosch, 2b

„Ich finde es traurig, dass viele Lehrer gehen müssen. Jetzt ist es nicht nur schade, dass wir nicht mehr unsere Lehrerin Frau Bombach haben. Auch von anderen tollen Lehrerinnen können wir nun keine mehr kriegen.“

Frank Sadoine, 2c