Grundschulkonzert

Am 22.04. war es wieder so weit: Von Barock bis Pop ließen die Kinder der Grundschule ihre Künste hören. Mit Anfängern und Fortgeschrittenen, auf Klavier, Flöte, Geige und Gitarre entstand eine bunte musikalische Mischung, die alle Zuhörer begeisterte.

"Zuerst haben die Kinder geübt. Dann haben sie die Eltern eingeladen und auch Geschwisterkinder. Freunde und Lehrer waren auch da. Die Kinder haben angefangen zu spielen, die Reihenfolge ging von 2b bis 4c. Es gab zum Beispiel Stücke von Bach und Beethoven. Ich habe etwas von Chopin gespielt. Eine Stunde ging unser Konzert. Alle Kinder die mitgespielt haben, bekamen eine Rose. Für die Eltern gab es Kaffee, Brötchen und andere Dinge."

Steffi Wang, 3a