Klasse 4 liest im Kindergarten vor

In der Pause suchten wir ein paar Bücher für die Kindergartenkinder aus.
Nachdem die Pause zu Ende war gingen wir zum Kindergarten.
Als wir hereinkamen, saßen die meisten schon auf dem Sofa.
Wir hatten zwei Bücher, die Kindergartenkinder durften entscheiden, was wir lesen.
So lasen wir „Sophie und der Abendstern“.
Als wir es zu Ende gelesen hatten, war noch genügend Zeit das
Buch „Warum“ zu lesen. Am Ende bekamen wir noch eine kleine Belohnung
von der Erzieherin. Sie meint das die Kinder noch nie so still saßen.
Zumindest hat es mir Spaß gemacht.

Esther Schön, Klasse 4