Die 4. Klassen besuchen ein Stadtplanungsmuseum

Am Montag, den 16.2.2009 haben wir ein Ausflug ins  Stadtplanungsmuseum in Schanghai gemacht. Um 8:15 Uhr fuhren wir an der Schule los und um 9 Uhr sind wir angekommen. Als erstes sollten alle, die auf die Toilette mussten, gehen. Danach haben wir uns Bilder vom alten China angeschaut. Wir hatten einen Führer, der uns durch das Museum geführt und alles erklärt hat. Dann gingen wir in die Abteilung, wo wir alles über die EXPO erfahren konnten. Sie findet alle paar Jahre in einem anderen Land statt. Im Jahr 2010 ist die EXPO in Schanghai. Ich freue mich schon sehr darauf. Man konnte ein Modell sehen, das zeigt wie die EXPO Stadt aussehen wird. Viele Länder werden einen Pavillon haben, in dem interessante Dinge aus diesen Ländern gezeigt werden. Nun sind wir in einen Raum gegangen, in dem ein Film von der EXPO gezeigt wurde.  Zu nächst haben wir uns die einzelnen Gebäude der EXPO angeschaut.  Als nächstes sind wir in einen Raum gegangen, in dem eine Kino-Leinwand um uns herum war.  Als der Film los ging hatte man das Gefühl man würde durch Schanghai fliegen. Jetzt fuhren wir mit den Rolltreppen zum 4. Stock, dort  war das größte nachgebaute Stadtmodell der Welt. Danach mussten wir einen Fragebogen ausfüllen. Dann sind wir wieder zum Eingang gegangen und sind mit dem Bus wieder zurück gefahren.

Es war ein sehr schöner Ausflug.

Vivienne Linkenheil, Klasse 4