Antolin Lesewettbewerb

Mit der Zustimmung zur Förderung von Begabungen und Interessen in der SEIS-Befragung sind wir in der Grundschule noch nicht zufrieden. Auf dem pädagogischen Tag am 2. Februar entwickelte deshalb eine Arbeitsgruppe Ideen dies zu ändern. Es entstand der Antolin-Lesewettbewerbs, der nun in Kooperation unserer Bibliothek startet. In diesem Schuljahr bieten wir ihn für die Klassen 2 bis 4 an. Es ist angedacht, dass sich im nächsten Schuljahr auch die Sekundarstufe beteiligt. Antolin ist ein Internetportal zur Leseförderung. Redaktionell betreut wird es vom Schroedel-Schulbuchverlag. Die Kinder lesen ein Buch und beantworten dann Quizfragen zum Inhalt. Dafür bekommen sie Punkte. Auf diese Weise fördert Antolin das sinnentnehmende Lesen. Die Lesefertigkeit ist mit vielen intellektuellen Fähigkeiten unmittelbar verbunden: Sie beeinflusst die Entwicklung des Vorstellungsvermögens, der Fantasie, der Sprach- und Ausdrucksweise und ist Grundlage für die Erfahrung, wie bereichernd und (ent-)spannend Lesen sein kann. Diese Fähigkeiten und Erfahrungen zu entwickeln, zu fördern und zu schützen ist das Ziel von Antolin.

 

Antolin und mehr Informationen zum Angebot finden Sie hier.

Mehr Informationen zum Computereinsatz in unserer Grundschule finden Sie hier.

 

Und jetzt: Viel Spaß beim Lesen!

Tim Kramer